SCHUESSLER ADLER PHARMA CALCIUM SULFURICUM NR.12 D 6 TABL

Dieser Mineralstoff, der hauptsächlich in Leber, Galle und den Muskeln vorkommt, wirkt schleimlösend und ausscheidungsfördernd. Er fördert die Durchlässigkeit des Gewebes.
Packungsgröße: 100 Gramm
Artikelnummer: 2262939

Verfügbarkeit: Verfügbar

€ 7,95

Details zum Versand finden Sie hier.

Bei erfolgtem Versand werden Sie automatisch via Email benachrichtigt.




Artikelbeschreibung

Details

Die Nr. 12 bringt Stauungen im Bindegewebe wieder in Fluss, fördert die Durchlässigkeit des Gewebes und hilft grundsätzlich Stauungen,  Ergüsse und Eiterungen abzubauen. Bei längerfristiger Einnahme ist die Kombination mit Nr. 9 und Nr. 10 empfehlenswert.

Die Mineralstoffe nach Dr. Schüßler verstehen sich in ihrer Anwendung als Regulationstherapie, bestens geeignet zur Gesundheitspflege und Vorbeugung von Krankheiten, bzw. zur Begleitung oder Unterstützung  einer ärtzliche Therapie, ganz im Sinne einer komplementärmedizinischen Anwendung. Dr. Schüßler unterscheidet zwischen Betriebsstoffen (Funktionsmittel in den Zellen) und Baustoffen, die für den Aufbau des Körpers nötig sind. Die Mineralstoffe sind so verdünnt, dass sie auf direktem Weg über die Mundschleimhaut in Gewebe und Blut aufgenommen werden. Schüßler Salze sind homöopathisch zubereitete, potenzierte Arzneimittel hoher Qualität, die dem Körper wegen eines Mangels an Betriebsstoffen (Funktionsmitteln) in den Zellen zugeführt werden.

Anwendung:

Die Anwendung ergibt sich aus den beschriebenen Funktionen der Mineralstoffe. Tabletten im Mund zergehen lassen oder protionsweise über den Tag verteilt in Wasser lösen und schlückchenweise einnehmen. Die Dosierung richtet sich nach der Stärke des Bedarfs.
Je größer der Bedarf umso süßer der Geschmack.

Besondere Hinweise:

Bereits ab dem Säuglingsalter anwendbar.

Inhaltsstoffe:

1 Tablette enthält Calcium sulfuricum Trit. D6 250 mg sowie Lactose.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

PZN 2262939
EAN 9120016840450
Hersteller Adler Pharma
Packungsgröße 100 Gramm
Rezeptpflicht Nein
Rezeptzeichen Keine Angabe
Kassenzeichen Nicht kassenzulässig, kann jedoch vom Chefarzt bewilligt werden. Im Falle von Heilbehelfen/Hilfsmitteln (H1-H6) ist eine Kostenübernahmeerklärung erforderlich!